Zaubertasse "Magic" Kaiserwagen

Wie von Geisterhand, färbt sich der zuvor schwarze Becher von unten nach oben erst rot und dann erscheint Schritt für Schritt vor Ihren Augen das Motiv des Kaiserwagens. Aber nur dann, wenn Sie Ihren Becher mit heißem Kaffee, Tee, oder im Winter mit heißem Punsch oder Glühwein füllen. Möglich wird dies durch die Erfindung eines thermochromen Lackes. Unter dem Einfluss von Wärme verändert der nämlich seine Molekularstruktur und wird, wie von Zauberhand geführt, durchsichtig. Um Sie mit dem beschriebenen Effekt zu unterhalten, haben wir unseren Kaiserwagen also zunächst mit einer temperaturbeständigen Farbe auf unseren Becher gedruckt und dann mit dem thermochromen Lack beschichtet. Beim Erkalten ihres Getränks wandern die Moleküle zurück an ihre alte Stelle und der Kaiserwagen verschwindet wieder unter nahezu undurchsichtigem Dunkel.

Der Kaiserwagen ist eine "schwebende Legende": Der erste Schwebebahnwagen wurde am 24. Oktober 1900 auf die Schienen gehoben. Seine Jungfernfahrt war ein Ereignis. Im Beisein von Kaiser Wilhelm II. und Gemahlin absolvierte der leuchtendrote Schwebebahnwagen seine erste Probefahrt. Lediglich zwei Exemplare der Baureihe 1900 blieben bis heute erhalten. Sie wurden stilecht restauriert und schweben als 'Kaiserwagen' für touristische Fahrten auf Dachhöhe durch die Stadt.

Entworfen wurde das Motiv von der Wuppertaler Agentur Werkmarie

Sehen Sie hier ein Video der Zaubertasse mit der neuen Schwebebahn: Zaubertasse

Unser Becher wird aus hochwertigem Steingut gefertigt. Die Farben sind spülmaschinenfest. Für eine lange Haltbarkeit empfehlen wir jedoch die Handwäsche.

Auf Lager
Lieferung max. 6 Werktage

14,95

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Wuppertal Souvenirs, Haushalt